Das Stolpe-Haus

Das `Hinterland ́ ist das Gebiet am Achterwasser und Stettiner Haff, ideal zum Radfahren, zum planlosen umherlaufen (bis zum Haff ca.1200 m, immer Richtung Süden) und vor Allem zum Nichtstun geeignet. Der Himmel ist weit, die Landschaft etwas hügelig, mit viel Wald, Wiese und Wild (Vorsicht!) und überall ist irgendwo Wasser. In unmittelbarer Nähe ist ein Tennisplatz, den Sie mieten können. Ein Spaziergang zur idyllischen Badestelle (rund 1500 m entfernt) lohnt sich genauso wie die Nutzung zahlreichen Wander- und Fahrradwege. Außerdem gibt es einen kleinen Naturhafen, ebenfalls in geringer Entfernung.

…das Haus

Die schöne und gemütlichen Ferienwohnung (bitte im Haus nicht rauchen) hat innen viel Holz, alles echt, mit sinnvoller Aufteilung und vielen netten Details. Das Erdgeschoss besteht aus einem schönen offenen Wohnbereich mit einer ordentlichen Küche, die wirklich gut zu gebrauchen ist, einem Bad und einem Schlafzimmer. Im Dachgeschoss ist ein großes Schlafzimmer und ein weiteres Bad angeordnet. Das angenehme Raumgefühl und die verwendeten `echten ́ Materialien strahlen eine angenehme Ruhe aus. Hier schalten Sie nicht nur Ihr Smartphone ab (ja, natürlich funktioniert der W-LAN!).

…draußen und drinnen

An schönen Sommertagen lassen sich die Urlaubstage leicht auf den beiden großzügigen
Terrassen verbringen. Egal, ob zum Essen + Trinken oder zum Nichtstun, hier wird außen und innen
angenehm verbunden. Der Schatten spendende Eingangsbereich ist so dimensioniert,
dass man auch bei Regen noch bequem draußen sitzen (und eine rauchen) kann. Außerdem ist im Terrassenbelag Ylvie ́s Sandkiste integriert (das erleichtert die Aufsichtspflicht!).

Die Schlafzimmer

Das Schlafzimmer, mit ein oder zwei Betten, separat oder zusammen stehend, für ein
oder auch zwei Personen liegt direkt nebenan und ist mindestens genauso gemütlich.
Beide Bäder, im Erdgeschoss wie auch im Dachgeschoss, sind jeweils mit WC, WT und
Dusche ausgestattet.

Das großzügige Schlafzimmer im Dachgeschoss bietet ausreichend Platz zum lesen
und schreiben (ja, der W-LAN funktioniert auch hier), zum Schlafen sowieso. Der
Balkon, der einen netten Ausblick über den beschaulichen Ort bietet wurde extra für den
morgendlichen Kaffee in der aufgehenden Sonne aufgestellt.